Geprüfte Jungmusiker ausgezeichnet

Leistungsabzeichen und Jungmusikerbrief verliehen

Blasmusiker und Schlagwerker, die auf ihrem Instrument in der Landesmusikschule eine Übertrittsprüfung bestehen, legen damit auch ein Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes ab. Diese Leistungsabzeichen gibt es auf Junior-Niveau, in Bronze, Silber und Gold. Zur Prüfung gehören ein theoretischer und ein praktischer Teil. Normalerweise bekommen die jungen Talente ihr Leistungsabzeichen bei einer bezirksweiten Veranstaltung im Herbst feierlich verliehen. Das war 2020 leider nicht möglich.

Nach den ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen konnte die Verleihung der Abzeichen von 2020 an die Gunskirchner Musiker im kleinen Rahmen nun nachgeholt werden.

Tobias Schmuckermayer erhielt das Junior-Abzeichen auf der Trompete

Alexander Gruber legte das Leistungsabzeichen in Silber ab, ebenfalls auf der Trompete

Zur Verleihung der Urkunden und Abzeichen konnten Obmann Gerhard Breitwieser und Jugendreferentin Nicol Schoberleitner auch Bürgermeister Christian Schöffmann und Vizebürgermeisterin Gabriele Modl begrüßen. Sie gratulierten den Jungmusikern sehr herzlich und spornten sie an, fleißig weiterzuüben.

Die kleine Feier bot auch den geeigneten Rahmen um ein Neumitglied offiziell im Verein willkommen zu heißen.

Lisa Freimüller, die seit dem Vorjahr das Saxophon-Register verstärkt, erhielt den Jungmusikerbrief.