Herbstkonzert mit begabten Solistinnen

Besucher genossen abwechslungsreiche Blasmusik

Der Musikverein Gunskirchen hat den Besuchern im Veranstaltungszentrum ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm geboten – ein Konzertmarsch, eine Polka, ein Wiener Walzer, Filmmusik und Solostücke machten das diesjährige Herbstkonzert zu einem Genuss für Blasmusikfreunde. Mit dem Stück "Einzug der Gäste auf der Wartburg" (Richard Wagner) war auch die Oper vertreten.

Mit den Tonbastler Youngstars standen auch die Nachwuchs-Musiker auf der Konzertbühne.

Nicol Schoberleitner und Katharina Hofbauer waren die Solistinnen des Nachmittags und haben bei "Carrickfergus" und "Four Pictures from New York" begeistert. Fagottistin Doris Kaindlstorfer hat gezeigt was in ihrem Instrument steckt. Das Konzert stand wie immer unter der Leitung von Christoph Kaindlstorfer.

Mehrerer Musiker wurden im Rahmen des Konzertes für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr Engagement im Vorstand geehrt. Maria Stadlmeier und Julia Wolfschluckner erhielten die Verdienstmedaille in Bronze des OÖ. Blasmusikverbandes für ihre 15-jährige Mitgliedschaft. Die Verdienstmedaille in Gold des Ö. Blasmusikverbandes hat der langjährige Musiker und ehemalige Stabführer Johann Eder erhalten.

Die Ehrennadel in Silber wurde Bürgermeister Josef Sturmaier für seine Verdienste um die Übernahme des Musikheimes ins Eigentum des Musikvereines überreicht.

Im Foyer wurde mit Hilfe unserer Partner/innen, Marketenderinnen, Freunde und Eltern auch für die entsprechende Stärkung und einen gemütlichen Ausklang gesorgt.

Mehr Bilder in der Bildergalerie

Fotos: Erich Haselberger und Gertrude Paltinger