Zwei Marschwertungen 2018

Gunskirchen war Punktesieger bei der Marschwertung in Sipbachzell

Der Musikverein Gunskirchen kann zwei Erfolge bei "Musik in Bewegung" verbuchen. Bei der Marschwertung des Bezirkes Linz-Land am 16. Juni in Ansfelden erzielte man eine Auszeichnung mit 92,07 Punkten.

Bei der Marschwertung des Blasmusikbezirkes Wels in Sipbachzell am 23. Juni konnte man noch etwas drauflegen. Mit 93,47 Punkten wurde unsere Marschier-Leistung bewertet. Das war die höchste Punktezahl die bei dieser Marschwertung vergeben wurde (wenn auch in der Stufe D).

Der Musikverein Sipbachzell hat rund um den Marschbewerb ein großes Fest, ein MusiVoixFest, auf die Beine gestellt. Die Marschwertung wurde aufgrund der großen Teilnehmerzahl (40 Musikkapellen zu Besuch, 32 bei der Marschwertung) an zwei Tagen durchgeführt. Es gab zum ersten Mal einen kurzen Festakt zu Beginn der Wertungen am Freitag und einen großen Abschluss-Festakt am Samstag Abend. 

Neben den zahlreichen Ehrengästen besuchten Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, zahlreiche Bürgermeister und der designierte Wirtschafts-Landesrat und Obmann der Neukirchner Musiker, Markus Achleitner, das Fest. Achleitner dirigierte persönlich seinen selbst komponierten Marsch „Hoch-Österreich“ beim Festakt am Samstag.