Marschwertung 2017

Siegerehrung (zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Musik in Bewegung (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 

Als eine von 24 Musikkapellen hat der Musikverein Gunskirchen das Geübte im Bereich „Musik in Bewegung“ dem Publikum im Pferdezentrum Stadl-Paura und einem Bewerterteam präsentieren. Sie haben sich der alljährlichen Marschwertung gestellt.

Zwei Musikkapellen (Sipbachzell und Neukirchen) haben zusätzlich zum Standard-Programm der Leistungsstufe D auch eine Marsch-Show gezeigt (und sind somit in der Leistungsstufe E angetreten).

Die Musikkapelle aus Gunskirchen hat 92,35 Punkte in der Leistungsstufe D erreicht. Für Stabführer Lukas Brandtner war es die zweite Marschwertung. Die höchste Bewertung erhielt der Musikverein Neukirchen bei Lambach unter Stabführer Gebhard Stoiber, und das in der Leistungsstufe E (93,8 Punkte). Der Musikverein Sattledt unter Stabführer Karl Obermair erhielt die höchste Bewertung in der Stufe D (93,47 Punkte).

Vor Beginn der Marschwertung wurde zum Festakt geladen. Unter den Ehrengästen waren Landtagsabgeordneter Dr. Walter Aichinger, Bezirkshauptmann Dr. Josef Gruber und zahlreiche Bürgermeister, Blasmusikfunktionäre und Funktionäre von verschiedenen Organisationen. Der Musikverein Stadl-Paura organisierte rund um die Marschwertung ein großes dreitägiges Fest im Pferdezentrum Stadl-Paura mit Tanzstadl, einem großen Gewinnspiel und einem Frühschoppen.